Apple Crumble mit Schmandcreme

01. 12. 2011 von

 

Herbst ist Apfelzeit, deshalb haben wir mit eigens gepflückten Äpfeln leckere Apfelcrumbles gebacken. Crumbles sind übrigens ein englischer Nachtisch – Frucht mit Streuseln. Und da sagt man die Engländer haben in punkto Essen keinen Geschmack….

Apfel Crumble mit Schmandcreme

 

Schritt 1

Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Dann in einer Schüssel mit 1 1/2 Esslöffeln Zitronensaft und etwas Zimt vermischen.
Erstmal zur Seite stellen.

 

Schritt 2

Butter, Zucker und Mehl zu einem Streuselteigverkneten.

 

Schritt 3

Die Apfelmischung in eine gefettete feuerfeste Backform geben und den Teig bröselig auf den Äpfeln verteilen. Alles etwa 30 Minuten backen, bis die Streusel eine goldbraune Farbe angenommen haben.

 

Schritt 4

In der Zwischenzeit wird die Schmandcreme vorbereitet. Dafür den Schmand in eine Schüssel geben. 1/2 Esslöffel Zitronensaft zugeben und das Vanillepulver einrühren, bis sich eine sanfte Creme bildet.

 

Die noch warmen Apple Crumbles mit derSchmandcreme servieren.

Zutaten

  • 400g Äpfel
  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 170g Mehl
  • 2EL Zitronensaft
  • Zimt nach Geschmack

 

  • 1 Becher Schmand
  • 1 TL Vanillepulver

 

Rezept downloaden

Apple Crumbles – das Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*