Blaubeercupcakes

05. 09. 2014 von

 

Diese Cupcake-Muffins entstanden weil ich auf der Suche nach einem guten Grundrezept für solche war. Ich weiß das es einen Unterschied zwischen Muffins und Cupcakes gibt, aber ehrlich gesagt – ob es sich nun um den einen oder den anderen Teig handelt, solange er gut schmeckt ist es mir egal ob ich theoretisch ein Topping drauf machen darf oder nicht. Deshalb sind das hier strenggenommen Muffins die ich zu Cupcakes umfunktioniert habe.

 

Blaubeercupcake Rezept

 

Schritt1

Butter und Zucker zusammen schaumig schlagen.

 

Schritt2

Quark und Eier dazugeben und ebenfalls mixen.

 

Schritt3

Alle trockenen Zutaten vermischen und mit den nassen Zutaten gerade so verrühren das sie vermischt sind.

 

Schritt4

Bei 200° Umluft etwa 20 min backen.

 

Topping

Nun ja. Sagen wir mal – ich habe nicht wirklich ein Rezept dafür benutzt. Es besteht aus Mascarpone, in die etwas Milch gemixt ist. So viel Milch, dass die Mascarpone schön cremig wird. Dann Zucker zumischen bis die Mascarpone die gewünschte Süße hat. Nun ist die Mascarpone-Sahnemischung wahrscheinlich nicht steif genug um sie durch eine Spritztülle zu drücken, deshalb fügt unter Rühren Sahnesteif hinzu bis die Masse die gewünschte Konsistenz hat.

 

Blaubeercupcake Rezept

Zutaten (10-12 Stk)
  • 100g Butter
  • 130g Zucker
  • 100g Magerquark
  • 100g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • 2 Eier
Topping
  • Mascarpone
  • Zucker
  • Milch
  • Sahnesteif

 

 

Blaubeercupcake Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*